Iberdrola-Tochter will PNM in den USA schlucken

21. Oktober 2020, Bilbao
Iberdrola will in den USA zuschlagen
 - Bilbao, APA/AFP

Die Iberdrola-Tochter Avangrid will den US-Energiekonzern PNM übernehmen. Das teilte der spanische Stromkonzern Iberdrola am Mittwoch in Bilbao mit. Der Kaufpreis liegt demnach bei 4,32 Mrd. US-Dollar (3,66 Mrd. Euro). Der Verwaltungsrat von PNM hat dem Verkauf bereits einstimmig zugestimmt.

Iberdrola habe sich verpflichtet, ausreichend Mittel für die Transaktion zur Verfügung zu stellen. Iberdrola hält an seiner US-Tochter Avangrid 81,5 Prozent.

APA/dpa

Ähnliche Artikel weiterlesen

Iberdrola plant ersten Windpark in der Ostsee ohne Förderung

5. November 2021, Insel Rügen/Bilbao
Einn Offshore-Windpark
 - Sassnitz, APA/ZB

Iberdrola-Geschäfte laufen gut, Gewinn trotzdem gesunken

27. Oktober 2021, Bilbao
41790348463488916_BLD_Online

Iberdrola verdiente operativ mehr

12. Mai 2021, Bilbao
Hauptquartier in Madrid
 - Madrid, APA/AFP

Spanischer Energiekonzern Iberdrola spürt Coronafolgen

24. Feber 2021, Bilbao