Innio übernimmt zwei Tiroler Unternehmen

4. November 2020, Jenbach

Das Jenbacher Maschinenbau-Unternehmen Innio hat angekündigt, die zwei Tiroler Unternehmen ECI-Distribution GmbH und PowerUp Gmbh zu übernehmen. Damit soll das eigene Portfolio in den Bereichen „Service und innovative Komponenten für Gasmotoren und Blockheizkraftwerke“ erweitert werden, teilte Innio in einer Aussendung mit.

ECI-Distribution decke unter anderem „weite Teile der Wertschöpfungskette von Gasmotoren“ ab und verfüge über ein „weltweites Distributoren-Netzwerk“. Die PowerUp GmbH dagegen trage zum Ausbau von „kundenspezifischen Überholungen und Upgrades von Gasmotoren und Blockheizkraftwerken“ bei, hieß es.

„Die Integration dieser beiden hoch erfolgreichen Tiroler Unternehmen mit internationaler Präsenz passt perfekt in unsere Strategie, nicht zuletzt im Hinblick auf die angestrebte Erhöhung der Kundenzufriedenheit“, sagte Innio-CEO Carlos Lange.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Unternehmen bekommen 1,3 Mrd. Energiekostenzuschuss

28. September 2022, Schwaz
Regierung stützt die Unternehmen
 - Leipzig, APA/dpa-Zentralbild

Sabotage-Verdacht nach Lecks in Nord-Stream-Leitungen

27. September 2022, Moskau/Stockholm/Warschau
Mehrere Schäden an Nord-Stream-Gaspipelines
 - Dueodde, APA/DANISH DEFENCE

Verlustprojekte belasten Siemens-Gamesa bis 2024

27. September 2022, München
Die Siemens-Energy-Tochter kämpft mit Windanlagen-Plattform
 - Berlin, APA/dpa

Gespräche über Energiekostenzuschuss für Betriebe im Finale

27. September 2022, Wien
Für Heizschwammerl soll es keinen Kostenzuschuss geben
 - Wien, APA/THEMENBILD