Treibstoffe um rund 20 Cent/Liter seit Jahresbeginn günstiger

20. November 2020, Wien

Ein Liter Eurosuper kostet aktuell im Schnitt um 20 Cent weniger als zu Jahresbeginn 2020, ein Liter Diesel ist um 22 Cent billiger geworden, rechnete heute der VCÖ vor. Entsprechend geringer vielen die Mineralölsteuereinnahmen aus, sie sind in den ersten drei Quartalen um 401 Mio. Euro gesunken. Der VCÖ erinnert heute in einer Aussendung daran, dass es noch immer ein Steuerprivileg für Dieselfahrer gibt, das gesundheitlich nicht gerechtfertigt sei.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Benzin in Deutschland so teuer wie seit sieben Jahren nicht

15. September 2021, Wien
Zusätzliche CO2-Bepreisung eingeführt
 - Berlin, APA/dpa

Österreichs Klimaziele „nur mit mehr Öffis erreichbar“

25. August 2021, Wien
Weniger Unterstützung für Autoverkehr gefordert
 - Kaufbeuren, APA/dpa

Wels testet Wasserstoff-Bus im täglichen Linienverkehr

10. August 2021, Thalheim
Der Welser Wasserstoff-Bus
 - Thalheim, APA/HEINZ ZIEGLER

E-Autos: Über 80 Prozent sind Dienstwägen

28. Juli 2021, Wien
Nicht einmal ein Fünftel aller E-Autos wird privat gekauft
 - Klagenfurt, APA/THEMENBILD