AMAG baut 55.000 m2 Photovoltaikanlage auf neuem Werk

26. November 2020, Wien/Ranshofen

Der Alu-Konzern AMAG baut auf den Dächern des neuen Werks eine 55.000 m2 große Photovoltaikanlage. Sie soll jährlich rund 6 GWh Strom erzeugen, das entspricht dem Verbrauch von rund 1.700 Haushalten. Dazu kommt eine Freiflächenanlage im Umfang von 2.600 m2. Die beiden neuen Anlagen zusammen sollen eine Leistungsspitze von 6,9 MW haben. Der Betrieb soll in der zweiten Jahreshälfte 2021 starten.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Doppler Gruppe mit Absatz- und Umsatzsprung

27. Jänner 2023, Wels

Energie AG senkt Strom- und Gaspreise für Neukunden

27. Jänner 2023, Linz
Neukunden zahlen weniger
 - Würzburg, APA/dpa

ADX will in Molln Gas für heimischen Markt fördern

23. Jänner 2023, Molln/Wien
ADX Energy-CEO Paul Fink
 - Wien, APA/GEORG HOCHMUTH

Parlamentarische Anfrage rund um Gassuche im Nationalpark

18. Jänner 2023, Molln/Linz/Wien
Im Jaidhaustal soll Gas lagern
 - Molln, APA/Sieghartsleitner