E-Control: Versorgungssicherheit bei Gas weiter hoch

3. Dezember 2020, Wien
Die Erdgasdrehscheibe Baumgarten
 - Baumgarten, APA

Die Versorgungssicherheit bei Erdgas war laut E-Control im Vorjahr weiter sehr hoch. Die Kunden waren um Durchschnitt nur 2 Minuten und 29 Sekunden von ungeplanten Versorgungsunterbrechungen betroffen, geht aus dem aktuell veröffentlichten Bericht der Energieregulierungsbehörde zur Gasnetzdienstleistungsqualität hervor.

„Der veröffentliche Wert liegt zwar etwas höher als in vergangenen Jahren, stellt aber eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahr von 12 Prozent dar“, so E-Control-Vorstand Wolfgang Urbantschitsch am Donnerstag laut Pressemitteilung. „Lediglich 0,54 Prozent aller österreichischen Gaskunden waren kurzfristig im Jahr 2019 ungeplant ohne Gas. Damit hat es in etwa gleich wenige Betroffene gegeben wie im Jahr 2013“, erklärte E-Control-Vorstand Andreas Eigenbauer.  

Nicht berücksichtigt sind bei diesen Zahlen die geplanten Unterbrechungen, die im Vorhinein angekündigt werden, wie etwa Instandhaltungsarbeiten. 

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Gas – Kanzler: Bund zahlt bei Pipeline-Ausbau in OÖ mit

1. März 2024, Wien
Finanzierung laut Nehammer geklärt, jetzt gehe es um die Umsetzung
 - Frankfurt/Main, APA/dpa

Uniper mit neuem Selbstbewusstsein

1. März 2024, Düsseldorf
Blick in die Konzernzentrale in Düsseldorf
 - Düsseldorf, APA/dpa

E-Wirtschaft sieht Elektrizitätswirtschaftsgesetz positiv

1. März 2024, Wien
Der Umbau des Stromsystems braucht eine gesetzliche Grundlage
 - Rottweil, APA/dpa

E-Control: Ausfall russischer Gaslieferungen verkraftbar

29. Feber 2024, Wien
Russisches Gas könnte kompensiert werden
 - Stuttgart, APA/AFP