Shell schreibt weitere 4,5 Mrd. Dollar auf Öl und Gas ab

21. Dezember 2020, London
Die Nachfrage ist schwach
 - Hamburg, APA (dpa)

Der Ölriese Shell schreibt im kommenden Jahr weitere 4,5 Mrd. Dollar (rund 3,7 Mrd. Euro) auf seine Öl- und Gasaktivitäten ab. Das Unternehmen teilte am Montag mit, die Förderung werde durch den milden Winter in Europa und Stürme im Golf von Mexiko belastet, die Auslastung der Raffinerien leide unter der durch die Coronapandemie schwachen Nachfrage.

APA/ag

Ähnliche Artikel weiterlesen

Tausende britische Tankstellen ohne Benzin

27. September 2021, London
Den Tankstellen geht der Kraftstoff aus
 - London, APA/AFP

Großbritannien will China aus AKW-Projekt herausdrängen

27. September 2021, London/Paris

UK fährt wegen Gaskrise wieder Kohlekraftwerke hoch

24. September 2021, London

Gaskrise trifft britisches Königreich hart

24. September 2021