Studie zu Nachhaltigkeit: Österreich auf Rang 4

11. Jänner 2021, Genf/Wien

Österreich erfüllt im europäischen Vergleich die Kriterien für die Nachhaltigkeit laut einer aktuellen Studie gut. Es belegt in einem Ranking von 31 untersuchten Ländern Platz 4. Das geht aus dem Europe Sustainable Development Report 2020 hervor, den das Institute for European Environmental Policy veröffentlicht hat.

Die nordischen Länder werden demnach den Kriterien der Nachhaltigkeit am besten gerecht. Platz eins belegt Finnland vor Schweden und Dänemark, während Deutschland den sechsten Platz belegt. Die Schweiz folgt auf Platz 8.

Für Österreich wird positiv ins Treffen geführt, dass es keine Armut gebe. Betreffend Industrie, Innovationen und Infrastruktur sowie Frieden, Justiz und starke Institutionen gelten die Nachhaltigkeitsziele als erreicht. Defizite bestehen laut der Studie bei verantwortungsvoller Konsumation und Produktion, Klimaschutz sowie im ländlichen Bereich. Herausforderungen gibt es der Studie zufolge unter anderem noch bei der Gesundheitsversorgung, im Bildungsbereich, bei der Gleichstellung der Geschlechter und bei der Bereitstellung leistbarer sauberer Energie.

APA/ag

Ähnliche Artikel weiterlesen

PV-Branche fordert schnelleren Netzausbau

17. April 2024, Wien
Bis 2030 muss die PV-Leistung jährlich um zwei Gigawatt Peak steigen
 - Zillingtal, APA/THEMENBILD

Europas Solarindustrie soll gestützt werden

16. April 2024, Brüssel
Solarenergie soll zusätzlichen Schub bekommen
 - Manosque, APA/AFP

Deutschland: Verkehr auch 2023 über erlaubten Klima-Limit

15. April 2024, Berlin
Bereits das dritte Jahr in Folge wurde das Klimaziel überschritten
 - Hamburg, APA/dpa

Bitcoin verursacht 90,93 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr

15. April 2024, Zürich
Das "Schürfen" von Bitcoins verbraucht viel Energie
 - Berlin, APA/dpa