Gewessler zu E10: Großprojekt, aber noch Fragen offen

15. Jänner 2021, Wien

Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) erklärt die Erhöhung der Beimischung von Bioethanol zu den Treibstoffen von derzeit gut fünf auf zehn Prozent zu einem ihrer „Großprojekte“, vorher müssten aber noch einige Fragen geklärt werden. „Wir haben die forcierte Beimischung ja im Regierungsprogramm stehen. Wir möchten die Umsetzung aber so gestalten, dass wir Risiken und Fehler, die wir in andern Ländern gesehen haben, nicht wiederholen“, sagte sie zur „Bauernzeitung“.

Sie spielt damit auf Umweltbedenken zur Herkunft der Grundstoffe von Bioethanol an, ebenso auf Haftungsfragen der Autohersteller. Es werde jedenfalls an einer Umsetzung intensiv gearbeitet. Gewessler gehe davon aus, dass das Thema noch in ihrer Amtszeit abgehakt werde.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Großhandelspreis für Strom zieht im Juni an

24. Mai 2024, Wien
Plus von 17,7 Prozent im Vergleich zum Mai
 - Wien, APA

Tests mit Wasserstoff in und um Wien nehmen Fahrt auf

24. Mai 2024, Wien
Der Energieträger Wasserstoff ist noch nicht wirtschaftlich
 - Wien, APA

Verbund beteiligt sich an Grazer Start-up eologix-ping

22. Mai 2024, Wien

Slowenien bekommt vor allem russisches Gas über Österreich

21. Mai 2024, Wien
Gas-Verdichter beim Austro-Hub in Baumgarten
 - Baumgarten an der March, APA/AFP