Michael Bloomberg wird wieder UN-Klimabotschafter

5. Feber 2021, New York
Michael Bloomberg (Archivbild)
 - Charlotte, APA/AFP

Der Milliardär und frühere New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg (78) wird wieder Klimabotschafter der Vereinten Nationen. Das teilte UN-Generalsekretär Antonio Guterres am Freitag in New York mit.

Bloomberg hatte den ehrenamtlichen Posten bereits von März 2018 bis November 2019 inne. Er war als Klimabotschafter zurückgetreten, um sich als Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten zu bewerben. Die Kandidatur hatte Bloomberg dann allerdings wieder aufgegeben. Der Milliardär, der zwischen 2002 und 2013 Bürgermeister der Millionenmetropole New York war, setzt sich unter anderem mit einer Stiftung schon seit langem für den Klimaschutz ein.

APA/dpa

Ähnliche Artikel weiterlesen

EU-Parlament stimmt für höheres Ziel für Erneuerbare

15. September 2022, Straßburg
41970348769023394_BLD_Online

CH: Entscheidung für Atomendlager-Standort rein geologisch

12. September 2022, Bern
Matthias Braun, Chef der Nationalen Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle
 - Bern, APA/KEYSTONE

Cleen Energy steigerte 2021 Betriebsleistung

8. September 2022, Wien/Haag

Cleen Energy muss Bilanzlegung neuerlich verschieben

8. September 2022, Wien/Haag