Miller bleibt Chef des russischen Energiekonzerns Gazprom

25. Feber 2021, Moskau
Alexej Miller ist seit 2001 Gazprom-Chef
 - Saint Petersburg, APA (AFP)

Alexej Miller bleibt Chef des russischen Energieriesen Gazprom. Der Verwaltungsrat des Unternehmens stimmte einer Verlängerung um fünf Jahre zu, wie Gazprom am Mittwoch in Moskau mitteilte. Zuletzt war darüber spekuliert worden, ob der 59-Jährige sich nach dem Auslaufen seines Vertrags im Mai von der Spitze zurückziehen könnte. Der enge Vertraute von Kremlchef Wladimir Putin ist seit 2001 Gazprom-Chef. Der Energiekonzern beliefert auch Europa mit Gas.

APA/dpa

Ähnliche Artikel weiterlesen

Übernahme slowenischer OMV-Tankstellen: EU stoppt Prüfung

17. August 2022, Brüssel/Wien/Ljubljana
41790348468523670_BLD_Online

Tschechien will Industrie bei möglichem Gasnotfall bevorzugen

17. August 2022, Prag
Jozef Sikela, tschechischer Industrie- und Handelsminister
 - Prague, APA/AFP

Bank aus EU lässt Zahlung für Öltransit doch zu

12. August 2022, Bratislava

MOL bezahlt Transitgebühr für Druschba-Pipeline

10. August 2022, Wien/Kiew (Kyjiw)/Moskau
Logo von Transneft
 - Moscow, APA/AFP