Ölpreise geben nach – Sorge um Nachfrage

23. März 2021, Singapur
Die Anleger sind derzeit besorgt
 - Liverpool, APA (AFP)

Die Ölpreise sind am Dienstag wegen der Sorge vor einem Rückgang der Nachfrage gesunken. Ein Barrel (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent kostete in der Früh 63,99 US-Dollar (53,66 Euro). Das waren 63 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass amerikanisches Rohöl der Marke West Texas Intermediate (WTI) fiel um 62 Cent auf 60,94 Dollar. Am Ölmarkt blicken die Anleger besorgt auf die jüngste Entwicklung der Coronakrise.

Neue Beschränkungen im Kampf gegen die Coronapandemie schürten die Sorge vor einem Rückgang der Nachfrage nach Rohöl. So wurden Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung in Europa wieder eingeführt oder ausgeweitet. Unter anderem hat Deutschland in der vergangenen Nacht einen harten Lockdown über die Osterfeiertage beschlossen.

Beobachter wiesen aber darauf hin, dass am Markt nur kurzfristig eine geringere Nachfrage befürchtet werde. Längerfristig wird nach wie vor fest mit dem Erfolg der Corona-Impfungen und einem starken Anziehen der Weltwirtschaft gerechnet. Vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklung in der Coronakrise wird am Markt außerdem davon ausgegangen, dass die in der Opec+ organisierten Ölstaaten ihre Fördermenge kurzfristig nicht einschränken werden.

APA/dpa

Ähnliche Artikel weiterlesen

Uniper setzt auf erneuerbare Energie aus Wilhelmshaven

14. Juni 2024, Düsseldorf
Der Konzern will künftig mehr Künden mit Erneuerbaren beliefern
 - Düsseldorf, APA/AFP

Uniper kündigt Gaslieferverträge mit russischer Gazprom

12. Juni 2024, Düsseldorf
Uniper will kein Gas mehr von Gazprom
 - Unterreit, APA/AFP

135 Mio. vorzeitige Todesfälle durch Feinstaub in 40 Jahren

10. Juni 2024, Singapur
Veränderungen von Klima-Mustern kann die Luftverschmutzung verschlimmern
 - Agra, APA/AFP

Milliardenschwerer Erdkabel-Auftrag in Deutschland vergeben

6. Juni 2024, Mannheim/Dortmund
Höchstspannungskabel sollen Windstrom aus dem Norden in den Süden Deutschlands transportieren
 - Husum, APA/dpa