Cleen Energy verschiebt Bekanntgabe des 2020er-Jahresabschlusses

30. April 2021, Wien/Haag

Das börsennotierte niederösterreichische Photovoltaik-Unternehmen Cleen Energy hat die Bekanntgabe des Jahresabschlusses 2020 verschoben. Stichtag wäre der heutige 30. April gewesen. Begründet die wird die Verzögerung mit der erstmaligen Erstellung eines Gruppen-Konzernabschlusses mit konsolidierten Ergebnissen nach IFRS und Corona. Wann es soweit sein wird, ließ die Firma am Freitag offen. Der Umsatz 2020 sei aber wie angekündigt auf rund 6 Mio. Euro gestiegen.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Klimaziele durch CO2-Neutralitäts-Ansagen noch in Reichweite

16. September 2021, Laxenburg
Klimaziele noch nicht utopisch
 - Jänschwalde, APA/dpa-Zentralbild

Klimaschutz-Deklaration als Vorbild für die öffentliche Hand

3. September 2021, Langenlois
Umweltministerin Leonore Gewessler
 - Wien, APA/ROLAND SCHLAGER

Artenschutzgebiete auch als CO2-Speicher wichtig

23. August 2021, Laxenburg
Auf 30 Prozent der Landfläche könnte man 70 Prozent der Tiere und Pflanzen schützen - Frankfurt/Main, APA/dpa

Forscher: Klimawandel lässt Waldbrände weltweit eskalieren

11. August 2021, Laxenburg/Wien
Massive Investitionen und Anstrengungen sind unumgänglich
 - Kamatriádes, APA/AFP