Putin: Erster Strang von Nord Stream 2 fertig verlegt

4. Juni 2021, St. Petersburg/Moskau
Russlands Präsident Vladimir Putin
 - Saint Petersburg, APA/AFP

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Freitag über die Fertigstellung des ersten von zwei Strängen der Ostseepipeline Nord Stream 2 informiert. Die Arbeiten am ersten Strang seien beendet, die Rohre verlegt; der russische Gaskonzern Gazprom sei bereit, die Leitung zu befüllen, sagte er beim St. Petersburger internationalen Wirtschaftsforum. Auf russischer Seite sei die Pipeline startklar.

Zuvor hatten die Behörden darüber informiert, dass in der kommenden Woche der Testbetrieb beginne am russischen Teil der Leitung. Russland sei bereit, weiterhin solche internationalen Projekte wie Nord Stream 2 umzusetzen, betonte Putin.

APA/dpa

Ähnliche Artikel weiterlesen

Viertes Leck an Nord-Stream-Pipelines entdeckt

29. September 2022, Kiew (Kyjiw)/Moskau/Washington
EU-Kommissarin Ylva Johansson lässt kritische Infrastruktur testen
 - Brussels, APA/AFP

EU und NATO sprechen von Pipeline-Sabotage

28. September 2022, Moskau/Kiew (Kyjiw)
Die Folgen des Lecks sind deutlich sichtbar
 - Dueodde, DANISH DEFENCE

Sabotage-Verdacht nach Lecks in Nord-Stream-Leitungen

27. September 2022, Moskau/Stockholm/Warschau
Mehrere Schäden an Nord-Stream-Gaspipelines
 - Dueodde, APA/DANISH DEFENCE

Druckabfall bei Nord Stream 2

26. September 2022, Lubmin/Moskau
Die Ursache ist bisher unklar
 - Lubmin, APA/dpa-Zentralbild