Umweltorganisationen machen Druck für Erneuerbaren-Gesetz

8. Juni 2021, Wien

Der Dachverband Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ) macht Druck, dass das angekündigte Gesetz für erneuerbare Energieträger rasch beschlossen wird. Das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) sei überfällig, heißt es in einer Aussendung der Erneuerbaren-Verbände gemeinsam mit dem Klimavolksbegehren und Global 2000. Diese starteten einen „Countdown“, weil das Gesetz spätestens in 31 Tagen – am 9. Juli – bei der letzten Nationalratssitzung vor der Sommerpause beschlossen sein müsse.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

E-Control: Energielieferanten sollen Kunden besser schützen

3. Feber 2023, Wien
E-Control-Vorstand: Viele der aktuellen Probleme sind "hausgemacht"
 - Bad Oeynhausen, APA/dpa

Überförderung durch Energiekostenzuschuss II befürchtet

2. Feber 2023, Wien
Der Energiekostenzuschuss II könnte sein Ziel verfehlen
 - Neulengbach, APA/THEMENBILD

OMV verdiente 2022 mehr als 5 Milliarden Euro

2. Feber 2023, Wien
Die Konzernerlöse stiegen um 75 Prozent auf 62,3 Mrd

Spritpreise verteuerten sich im Jänner

1. Feber 2023, Wien