Global 2000 fordert Ausstiegsplan für Erdgasheizungen

24. Juni 2021, Wien
Auch Gasheizungen sollen ersetzt werden
 - Würzburg, APA/dpa

Der Verein Global 2000 will, dass nicht nur Ölheizungen, sondern auch Erdgasheizungen verboten werden. Eine deutliche Mehrheit der Österreicher und Österreicherinnen sehe das auch so, sagen die Umweltschützer und haben eine Studie in Auftrag gegeben, mit dem Ergebnis, dass drei Viertel der Menschen in Österreich einen Plan für den verbindlichen Ausstieg aus Erdgasheizungen befürworten.

Die Frage, ob es besser wäre, in regionale, erneuerbare Energie zu investieren statt Milliarden für importiertes Erdgas auszugeben, bejahten 77 Prozent der Befragten. Der Aussage, dass uns Erdgas abhängig von Russland mache und dass damit eine Regierung unterstützt werde, die Menschenrechte verletzt, stimmten 62 Prozent der Befragten zu. 

In den Online-Interviews hat das Integral-Institut im April 1.000 Menschen im Alter von 18 bis 69 Jahren befragt.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Trendwende bei Strom und Gas: Preise für Neukunden sinken um die Hälfte

30. Jänner 2023, Linz

Wien Energie-Kommission: Ladung von Ludwig und Hanke fixiert

30. Jänner 2023, Wien

Vbg bereitet sich bei Gas und Strom für nächsten Winter vor

27. Jänner 2023, Bregenz
Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner
 - Wien, APA/GEORG HOCHMUTH

Deutschland hat vergangene Woche nur wenig Gas gespart

26. Jänner 2023, Bonn
Gaszähler erfassten kaum Einsparungen
 - Aukrug, APA/dpa