Baustart für acht neue Windräder in Kärnten

15. Juli 2021, Lavamünd

Im Kärntner Lavanttal hat am Donnerstag der Bau von acht neuen Windrädern begonnen. Wie die IG Windkraft in einer Aussendung mitteilte, werden sechs Windräder auf der Steinberger Alpe und zwei auf der Soboth gebaut. Mit einer Leistung von 26,4 Megawatt sollen sie Strom für 17.500 Haushalte liefern.

Mit dem Spatenstich am Donnerstag haben die Wegearbeiten und die Fundamentierungen begonnen, im kommenden Jahr werden dann die Bauteile angeliefert. Erwartet wird, dass die Windräder ab Mitte, beziehungsweise Ende 2022 Strom erzeugen. Auf den beiden Baustellen werden 110 Personen bei der Errichtung im Einsatz sein.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Gefüllte Speicher und drohende Rezession dämpfen Gaspreis

23. September 2022, Frankfurt
Der Gaspreis dürfte weiter sinken
 - Wien, APA/THEMENBILD

Großbritannien schnürt Paket gegen hohe Energiepreise

23. September 2022, London
Britischer Finanzminister plant rund 60 Mrd

Energiepreise – Industrie: Staat soll einspringen

23. September 2022, Wien

Ersatz von russischem Gas durch LNG kostet 50 Mrd. Euro

22. September 2022, Wien
41890348269151210_BLD_Online