Baustart für acht neue Windräder in Kärnten

15. Juli 2021, Lavamünd

Im Kärntner Lavanttal hat am Donnerstag der Bau von acht neuen Windrädern begonnen. Wie die IG Windkraft in einer Aussendung mitteilte, werden sechs Windräder auf der Steinberger Alpe und zwei auf der Soboth gebaut. Mit einer Leistung von 26,4 Megawatt sollen sie Strom für 17.500 Haushalte liefern.

Mit dem Spatenstich am Donnerstag haben die Wegearbeiten und die Fundamentierungen begonnen, im kommenden Jahr werden dann die Bauteile angeliefert. Erwartet wird, dass die Windräder ab Mitte, beziehungsweise Ende 2022 Strom erzeugen. Auf den beiden Baustellen werden 110 Personen bei der Errichtung im Einsatz sein.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

EU-Abgeordnete verdächtigen Gazprom der Marktmanipulation

17. September 2021, Moskau
Manipuliert Gazprom?
 - Moscow, APA/AFP

Mögliches Atommüll-Endlager Gorleben endgültig vom Tisch

17. September 2021, Gorleben/Berlin
Der Salzstock in Gorleben
 - Gorleben, APA/dpa

IAEA hebt erstmals seit Fukushima Atomenergie-Prognose an

16. September 2021, Wien
IAEA-Generaldirektor Rafael Mariano Grossi
 - Vienna, APA/AFP

Russland verspricht durch Nord Stream 2 niedrige Gaspreise

16. September 2021, Moskau
41890348262779668_BLD_Online