Energie Steiermark erhöht nach zehn Jahren Gaspreis

19. November 2021, Graz

Die Energie Steiermark zieht mit den meisten heimischen Gasversorgern nach und erhöht mit 1. Jänner 2022 den Gaspreis analog zur Entwicklung auf den internationalen Märkten. Es handle sich „um die erste Preisanpassung nach über zehn Jahren, die Gasrechnung steigt um 16,4 Prozent“, wie ein Sprecher am Freitagnachmittag mitteilte. Die Mehrkosten für einen durchschnittlichen Haushaltsverbrauch würden sich auf 13,60 Euro monatlich belaufen.

Die Entwicklung auf den internationalen Energiemärkten habe die Gaspreise in den vergangenen Monaten für alle Energieunternehmen extrem nach oben getrieben, teilte die Energie Steiermark mit. Die Kostensteigerungen im Einkauf würden bei rund 43 Prozent liegen. Daher sei die Energie Steiermark erstmals nach über zehn Jahren zu einer entsprechenden Preisanpassung gezwungen. Dabei werde nur ein Teil der erhöhten Einkaufspreise an die Kunden weiter gegeben: Die Gasrechnung für einen durchschnittlichen Haushalt mit 15.000 kWh werde wird ab 1. Jänner 2022 um 16,4 Prozent steigen.

In den Jahren 2015 und 2016 seien Preissenkungen im Gesamtumfang von rund 15 Prozent (2015: minus 7,5 Prozent und 2016: minus 7,3 Prozent) an die Kunden weitergegeben worden. Das aktuelle Preisniveau entspreche daher heute jenem des Jahres 2011. Der Energie-Anteil (plus 29,7 Prozent) mache rund die Hälfte der Gasrechnung aus. In Kooperation mit der Caritas Steiermark hat die Energie Steiermark einen Härtefall-Fonds in Höhe von 100.000 Euro eingerichtet.

Neben der Energie Steiermark wird auch die Energie Graz den Preis im selben Ausmaß anheben, hieß es am Freitagnachmittag in einer Aussendung.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

ÖVP lehnt grünes Diversifizierungspflicht-Gesetz ab

19. April 2024, Wien
Im Februar stammten 87 Prozent der Gasimporte Österreichs aus Russland
 - Stuttgart, APA/dpa

Groninger Gasförderung stoppt nach über 60 Jahren

19. April 2024, Groningen
Alle Anlagen sollen abgebaut werden
 - Garrelsweer, APA/AFP

Weltbank will für 300 Mio. Menschen in Afrika Stromanschluss

18. April 2024, Washington
Weltbank will Strom für mehr Menschen in Afrika
 - Bentwisch, APA/dpa-Zentralbild

Europäischer Gaspreis auf höchstem Stand seit Jahresbeginn

17. April 2024, Amsterdam/Frankfurt
Seit einer Woche geht es mit dem Gaspreis deutlich nach oben
 - Frankfurt (oder), APA/dpa-Zentralbild