Siemens hilft LG Energy bei Batterieproduktion

14. Dezember 2021, München

Der deutsche Technologiekonzern Siemens will mit dem südkoreanischen Batteriehersteller LG Energy Solution (LGES) bei der Produktion von Batteriezellen zusammenarbeiten. Siemens werde der vor dem Börsengang stehenden LG-Tochter bei der Digitalisierung der Produktion helfen, teilte der Münchner Konzern mit.

Das erste derartige Projekt soll bei Ultium Cells, einem Joint Venture von LGES mit dem US-Autobauer General Motors (GM), umgesetzt werden: Dort soll 2023 mit der Produktion begonnen werden.

APA/ag

Ähnliche Artikel weiterlesen

Neues Gesetz für mehr Biogas-Versorgung am Weg

21. Feber 2024, Wien
Biogas soll bald rechtlich neu geregelt werden
 - Hemmingen, APA/dpa

DIW: Überdimensionierter LNG-Ausbau nicht erforderlich

19. Feber 2024, Berlin
Ende der Alarmstufe des deutschen Notfallplans Gas gefordert
 - Lubmin, APA/dpa (Themenbild)

EDF erzielte mit sanierten Atomkraftwerken Milliardengewinn

16. Feber 2024, Paris

Tschechien beschleunigt Ausbau der Atomkraft

13. Feber 2024, Prag/München (Bayern)
Petr Fialas Plan trifft auf viel Zustimmung in Tschechien
 - Wien, APA/GEORG HOCHMUTH