Siemens hilft LG Energy bei Batterieproduktion

14. Dezember 2021, München

Der deutsche Technologiekonzern Siemens will mit dem südkoreanischen Batteriehersteller LG Energy Solution (LGES) bei der Produktion von Batteriezellen zusammenarbeiten. Siemens werde der vor dem Börsengang stehenden LG-Tochter bei der Digitalisierung der Produktion helfen, teilte der Münchner Konzern mit.

Das erste derartige Projekt soll bei Ultium Cells, einem Joint Venture von LGES mit dem US-Autobauer General Motors (GM), umgesetzt werden: Dort soll 2023 mit der Produktion begonnen werden.

APA/ag

Ähnliche Artikel weiterlesen

Netzbetreiber: Stromnetze müssen digitaler werden

2. Juni 2022, Wien
41910348367271398_BLD_Online

Siemens und Siemens Energy stoppen Neugeschäft mit Russland

2. März 2022, München/Kiew/Moskau
41790348465617898_BLD_Online

Bundesnetzagentur: Verbraucherschützer Müller soll neuer Chef werden

20. Jänner 2022, Berlin/Bonn

Siemens-Kunden müssen auf Steuerungschips warten

14. Jänner 2022, München