Siemens hilft LG Energy bei Batterieproduktion

14. Dezember 2021, München

Der deutsche Technologiekonzern Siemens will mit dem südkoreanischen Batteriehersteller LG Energy Solution (LGES) bei der Produktion von Batteriezellen zusammenarbeiten. Siemens werde der vor dem Börsengang stehenden LG-Tochter bei der Digitalisierung der Produktion helfen, teilte der Münchner Konzern mit.

Das erste derartige Projekt soll bei Ultium Cells, einem Joint Venture von LGES mit dem US-Autobauer General Motors (GM), umgesetzt werden: Dort soll 2023 mit der Produktion begonnen werden.

APA/ag

Ähnliche Artikel weiterlesen

Goldman Sachs investiert über 1 Mrd. Euro in Biomethan

6. Feber 2023, Düsseldorf/New York
Goldman Sachs geht massiv ins Biomethan-Geschäft
 - New York, APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA

Haushaltsenergie im Dezember um 11 Prozent günstiger

6. Feber 2023, Wien
Heizen kostete im Dezember weniger, dennoch extrem hohes Niveau
 - Wien, APA/THEMENBILD

SPÖ fordert nationalen Schutzschirm für Energiefirmen

6. Feber 2023, Wien
Reindl ist Mitglied der Untersuchungskommission Wien Energie
 - Wien, APA

Ölpreis-Obergrenze kam Russland im Jänner teuer zu stehen

6. Feber 2023, Moskau