Enel legt bei Umsatz und Gewinn zu

4. Feber 2022, Rom

Der italienische Versorger Enel hat 2021 mehr umgesetzt und verdient als ein Jahr zuvor. Die Erlöse stiegen unter anderem wegen einer höheren Stromnachfrage um gut ein Drittel auf 88,3 Mrd. Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend in Rom mit. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen legte um 4,1 Prozent auf 17,6 Mrd. Euro zu. Allerdings stieg auch die Nettoverschuldung: Sie legte von 45,4 Mrd. Euro Ende 2020 auf 52,0 Mrd. Euro zu.

APA/dpa-AFX

Ähnliche Artikel weiterlesen

BASF hinterfragt Batteriematerialien-Geschäft

12. Juli 2024, Ludwigshafen
Die Finanzziele für das Geschäft bleiben aber bestehen
 - Ludwigshafen, APA/AFP

Spatenstich bei Hybrid-Energiepark im Nordburgenland

12. Juli 2024, Eisenstadt/Pama
Der Windpark in Pama wird um einen Photovoltaik-Park erweitert
 - Steinkirchen, APA/dpa

E.ON und MAN planen europaweites Ladenetz für E-Lastwagen

11. Juli 2024, Essen/München
Anlagen sind unter anderem auch in Österreich geplant
 - Paderborn, APA/dpa

VW und US-Batterieentwickler ordnen Zusammenarbeit neu

11. Juli 2024, Wolfsburg
Es geht um die Produktion von Feststoffzellen und zugehörige Kapazitäten
 - Salzgitter, dpa