Enel legt bei Umsatz und Gewinn zu

4. Feber 2022, Rom

Der italienische Versorger Enel hat 2021 mehr umgesetzt und verdient als ein Jahr zuvor. Die Erlöse stiegen unter anderem wegen einer höheren Stromnachfrage um gut ein Drittel auf 88,3 Mrd. Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend in Rom mit. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen legte um 4,1 Prozent auf 17,6 Mrd. Euro zu. Allerdings stieg auch die Nettoverschuldung: Sie legte von 45,4 Mrd. Euro Ende 2020 auf 52,0 Mrd. Euro zu.

APA/dpa-AFX

Ähnliche Artikel weiterlesen

Gazprom liefert wieder Gas nach Italien über Österreich

5. Oktober 2022, Wien/Rom
Laut Gazprom sind die regulatorischen Probleme behoben worden

Gastransit nach Italien – Eni übernimmt Gazprom-Garantie

4. Oktober 2022, Rom
Das für Italien bestimmte Gas wartet bereits auf den Weitertransport
 - Baumgarten an der March, APA/AFP

Eni: Weiter kein Gastransit nach Italien

3. Oktober 2022, Rom

Russlands Gaslieferung nach Italien gestoppt

3. Oktober 2022, Rom/Moskau
Russland stellte die Lieferungen durch Österreich nach Italien ein
 - Baumgarten an der March, APA/THEMENBILD