Gazprom: Gaslieferungen durch Ukraine auf hohem Niveau

10. März 2022, Kiew/Moskau

Russland liefert nach Angaben des Staatskonzerns Gazprom weiter Erdgas durch die Transitleitungen in der Ukraine nach Europa. Die Auslastung der Pipeline blieb demnach trotz des Krieges auf hohem Niveau. Am Donnerstag solle wieder die vertraglich vereinbarte Menge von 109,5 Millionen Kubikmeter Gas nach Europa gepumpt werden, sagte Gazprom-Sprecher Sergej Kuprijanow der Agentur Interfax zufolge. Die gelieferte Menge entspreche „den Anforderungen der europäischen Verbraucher“.

APA/dpa

Ähnliche Artikel weiterlesen

Scholz: Gas-Turbine für Nord Stream 1 jederzeit lieferbar

3. August 2022, Berlin/Moskau
Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz beim Besuch von Siemens Energy

Gazprom vermeldet Förderrückgang

2. August 2022, Moskau
Gazprom konnte nicht zulegen
 - Werne, APA/AFP

Nord-Stream-Normalbetrieb trotz Turbinen-Streits möglich

1. August 2022, Berlin
41890348268284544_BLD_Online

Siemens Energy: Nicht für Gas-Verzögerungen verantwortlich

28. Juli 2022, Moskau