Gazprom: Setzen Gaslieferungen über Ukraine fort

14. März 2022, Moskau
Gazprom liefert nach wie vor
 - Gelsenkirchen, APA/dpa

Ungeachtet des Kriegs in der Ukraine setzt der russische Energiekonzern Gazprom nach eigenen Angaben seine Gaslieferungen durch das Nachbarland nach Europa fort. Auch zu Wochenbeginn blieb die Menge demnach auf unverändert hohem Niveau. Am Montag würden 109,5 Mio. Kubikmeter durch die Röhren gepumpt, sagte der Sprecher von Gazprom, Sergej Kuprijanow, in der Früh der Nachrichtenagentur Interfax zufolge.

Am Vortag waren es demnach 109,6 Mio. Kubikmeter. Laut Vertrag liefert Gazprom jährlich 40 Milliarden Kubikmeter Gas.

APA/dpa

Ähnliche Artikel weiterlesen

Kreml: Preisdeckel auf russisches Öl schadet allen

6. Oktober 2022, Moskau

USA wird voraussichtlich wichtigster LNG-Lieferant für EU

22. September 2022, Kiew (Kyjiw)/Moskau
41890348269150000_BLD_Online

London hebt Fracking-Verbot wegen Energiekrise auf

22. September 2022, Kiew (Kyjiw)/Moskau

Prognose: Russische Ölproduktion nur schwierig zu ersetzen

19. September 2022, Basel/Kiew (Kyjiw)/Moskau