30.000 Anträge auf PV-Förderung innerhalb von 45 Minuten

22. April 2022, Wien

Der Andrang für Investitionsförderungen für Photovoltaikanlagen und Stromspeicher nach dem Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) ist groß. Innerhalb von 45 Minuten seien am Donnerstagabend fast 30.000 sogenannte „Tickets“ für Anträge gezogen worden teilte die OeMAG, die Abwicklungsstelle für Ökostrom, mit. Fast die Hälfte davon in den ersten fünf Minuten. Nun haben die Antragsteller sieben Tage Zeit, ihren Antrag zu vervollständigen. 240 Mio. Euro stehen heuer zur Verfügung.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Neues Gesetz für mehr Biogas-Versorgung am Weg

21. Feber 2024, Wien
Biogas soll bald rechtlich neu geregelt werden
 - Hemmingen, APA/dpa

Photovoltaic Austria mit neuem Vorstandsmitglied

19. Feber 2024, Wien

Klima-Diskussion spart systemtragende Bevölkerungsgruppe aus

16. Feber 2024, Wien
Bertram Barth, Daniel Huppmann Christian Kdolsky
 - Wien, APA/GEORG HOCHMUTH

Vattenfall liefert Solarstrom an Evonik

16. Feber 2024, Flensburg/Essen
Evonik wird von Vattenfall beliefert
 - Essen, APA/dpa