Gas: Dänemark will mehr fördern

22. April 2022, Kopenhagen

„Wir sind überzeugt, dass es besser ist, Gas in der Nordsee zu fördern, als es von Wladimir Putin zu kaufen“, sagte gestern die dänische Ministerpräsidentin Mette Frederiksen. Sie kündigte an, die Gasförderungen in der Nordsee vorübergehend auszuweiten. Eine kurzfristige Steigerung um ein Viertel sei möglich.Im nächsten Jahr könne man unabhängig von russischen Importen sein. Ziel Dänemarks bleibe es aber, ganz auf Gas zu verzichten: Dafür will man die erneuerbaren Energien schnell ausbauen.

Oberösterreichische Nachrichten

Ähnliche Artikel weiterlesen

Maersk kündigt Projekt für grünes Methanol in Spanien an

3. November 2022, Madrid/Kopenhagen
Maersk-CEO Sören Skou
 - Copenhagen, APA/Ritzau Scanpix

EU-Emissionen nach Corona-Jahr 2020 um 5 Prozent gestiegen

27. Oktober 2022, Kopenhagen

Ostsee-Länder wollen Offshore-Windenergie massiv ausbauen

31. August 2022, Kopenhagen
Mehr Hochsee-Windräder geplant
 - Block Island, APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA

Dänische Windenergie für 4,5 Mio. deutsche Haushalte

29. August 2022, Kopenhagen