Uniper will Zahlungen für Gas auf russisches Konto umstellen

28. April 2022, Düsseldorf
Uniper zahlt in Rubel
 - Düsseldorf, APA/AFP

Der deutsche Energieversorger Uniper will seine Zahlungen für russisches Gas künftig an eine Bank in Russland überweisen. „Wir halten eine mit Sanktionsrecht konforme Zahlungsumstellung für möglich. Es ist vorgesehen, dass wir unsere Zahlung in Euro auf ein Konto in Russland leisten“, sagte Deutschlands größter Importeur von russischem Gas der Zeitung „Rheinische Post“. Aktuell zahlt Uniper auch in Euro, aber auf ein Konto in Europa.

Russland fordert vor dem Hintergrund der Sanktionen wegen des Einmarschs in die Ukraine die künftige Bezahlung der Gas-Rechnungen in Rubel.

APA/ag

Ähnliche Artikel weiterlesen

Inbetriebnahmefristen für PV-Anlagen werden verlängert

6. Oktober 2022, Wien
PV-Anlage wird moniert
 - Stuttgart, APA/dpa

Strompreisdeckel passierte Wirtschaftsausschuss

6. Oktober 2022, Wien
41910348369398034_BLD_Online

Preise für Haushaltsenergie stiegen im August um 40 Prozent

6. Oktober 2022, Wien
Energie für Haushalte im August deutlich teurer als vor einem Jahr
 - Wien, APA/THEMENBILD

Gazprom liefert wieder Gas nach Italien über Österreich

5. Oktober 2022, Wien/Rom
Laut Gazprom sind die regulatorischen Probleme behoben worden