Petro Welt erlitt 2021 Gewinneinbruch

2. Mai 2022, Wien

Der vor allem in Russland und Kasachstan aktive Ölfeld-Dienstleister Petro Welt Technologies (früher C.A.T. Oil) mit Sitz in Wien hat 2021 einen Gewinneinbruch erlitten. Das Konzernergebnis brach um 56,7 Prozent auf 2,9 Mio. Euro. Der Umsatz sank um 5,8 Prozent auf 237 Mio. Euro, wie der Fracking-Anbieter am Freitagabend mitteilte. Per Ende 2021 stellte die Firma seine Geschäfte in Rumänien ein und konzentriert sich auf seine Kernmärkte.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Siemens Energy rechnet mit jahrelanger Sanierung bei Gamesa

23. Mai 2022, München
41790348467098892_BLD_Online

SBO im ersten Quartal mit mehr Umsatz, Aufträgen und Gewinn

19. Mai 2022, Wien/Ternitz

Deutsche Offshore-Wind-Industrie rechnet mit Job-Turbo

10. Mai 2022, Bremen

Vestas senkt Prognose

2. Mai 2022, Aarhus
Anlagen von Vestas
 - Loiyangalani, APA/AFP