Gewessler: EWG geht in Begutachtung

13. Juni 2022, Wien

Das Erneuerbaren Wärme Gesetz (EWG) ist finalisiert und geht in Begutachtung. Das erklärte Umwelt- und Energieministerin Leonore Gewessler (Grüne) am Montag im Ö1-Morgenjournal. Das Gesetz soll dabei helfen, die Abhängigkeit von Gas zu reduzieren.

Zudem kündigte Gewessler an, dass es bei Windparks in Zukunft möglich sein soll, bereits in die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) zu gehen, bevor eine Flächenwidmung vorliegt. Damit soll die Verfahrensdauer bei Windparks verkürzt werden. Sie wolle heute noch dazu einen Vorschlag präsentieren, so die Ministerin.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Stromverbrauch im Mai zu 90 % aus Erneuerbaren gedeckt

27. Juni 2022, Wien
Windkraft-Feature
 - Mühlen Eichsen, APA/dpa

SPÖ kritisiert Regierungsplan zu Energieförderung für Firmen

27. Juni 2022, Wien

Alarmstufe für Gas erst bei mangelhafter Speicherfüllung

27. Juni 2022, Wien/Kiew (Kyjiw)/Moskau
Gasnotfallplan wird schrittweise aktiviert
 - Wien, APA/THEMENBILD

voestalpine hat sich für Gasausfall gewappnet

24. Juni 2022, Wien/Kiew (Kyjiw)/Moskau
Voestalpine-Konzernchef Herbert Eibensteiner
 - Linz, APA/HELMUT FOHRINGER