Gasausstieg der oekostrom AG

24. Juni 2022

Der heimische Grünstromanbieter und Energiehändler oekostrom AG will allmählich aus dem Gashandel aussteigen. Ab dem 1. November 2022 stoppt das Unternehmen den Verkauf von Gas an Neukunden, Bestandskunden werden noch bis Ende 2030 beliefert. „Die Zeit für Gas in der Raumwärme ist vorbei“, sagen die Vorstände Ulrich Streibl und Hildegard Aichberger. Die oekostrom AG steigt nicht nur aus der Vermarktung von Erdgas aus, auch Biogas sei keine Alternative, heißt es.

Wiener Zeitung

Ähnliche Artikel weiterlesen

oekostrom AG übernimmt MeinAlpenStrom

1. Dezember 2021