Gaspreise im Großhandel sinken im Juli erstmals wieder

28. Juni 2022, Wien

Erdgas kostet im Juli erstmals seit Februar wieder weniger. Der Österreichische Gaspreisindex (ÖGPI), der die Gas-Großhandelspreise im Vorhinein anzeigt, sinkt gegenüber dem Juni um 8,7 Prozent. Verglichen mit dem Juli des Vorjahres liegt der Preis trotzdem um 311 Prozent höher. Auch seit Russland die Gaslieferungen drosselt, sind die Preise im Großhandel deutlich gestiegen.

Damit fällt der von der Österreichischen Energieagentur berechnete Index im Juli auf 470,91 Punkte. Durchschnittlich lag der ÖGPI in den vergangen 12 Monaten bei 373,23 Punkten.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Erneuerte Strategie zur Klimawandel-Anpassung liegt vor

12. April 2024, Wien
Energieministerin Leonore Gewessler sieht viele Herausforderungen
 - Wien, APA/EVA MANHART

Medien bebildern abstraktes Thema Klimakrise vielseitig

12. April 2024, Wien
Bilder von Klima-Aktivisten finden sich regelmäßig in den Medien
 - Berlin, APA/dpa

EU-Parlament verabschiedete Reform des EU-Strommarkts

11. April 2024, Brüssel
Reform soll Strompreise unabhängiger von Preisschwankungen machen
 - Pulheim, APA/dpa/gms/Federico Gambarini

IG Windkraft fordert mehr Tempo in den Bundesländern

9. April 2024, Wien/St. Pölten
IG Windkraft fordert bessere Rahmenbedingungen für den Windkraftausbau
 - Sigless, APA/THEMENBILD