Gasspeicher in Österreich zu 56 Prozent gefüllt

10. August 2022, Wien
Die Gasspeicherstation Haidach - Haidach, APA/THEMENBILD

Die Gasspeicher in Österreich sind zu 56 Prozent gefüllt – das reicht für rund 60 Prozent des jährlichen Gasverbrauchs, wie das Energieministerium am Mittwoch mitteilte. Am 8. August seien in den heimischen Speichern 53,6 Terawattstunden (TWh) Erdgas gelagert gewesen. Auch der ehemalige Gazprom-Speicher in Haidach werde kontinuierlich befüllt.

Die täglichen Einspeichermengen lagen in den vergangenen Tagen zwischen 300 und 450 Gigawattstunden. Damit sei das Einspeicherziel erreichbar, heißt es aus dem Ministerium. Bis zum 1. November sollen die Österreichischen Gasspeicher zu 80 Prozent gefüllt sein. Auch die strategische Reserve von 20 TWh soll bis dahin erreicht werden.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Spatenstich bei Hybrid-Energiepark im Nordburgenland

12. Juli 2024, Eisenstadt/Pama
Der Windpark in Pama wird um einen Photovoltaik-Park erweitert
 - Steinkirchen, APA/dpa

Strategie für klimaneutrales Gesundheitswesen erarbeitet

11. Juli 2024, Wien
Energieverbrauch, nachhaltiger Umgang mit Arzneien und Spitalsessen
 - Wien, APA/EVA MANHART

Bundesrat schickt Biogas-Gesetz zurück an den Nationalrat

11. Juli 2024, Wien
Das Biogas-Gesetz muss noch warten
 - Enzersdorf an der Fischa, APA

E-Wirtschaft fordert Bekenntnis zur Energiewende

10. Juli 2024, Wien
E-Wirtschaft fordert mehr Tempo bei der Energiewende
 - Wien, APA/THEMENBILD