Heizgeräte wegen Turbulenzen am Gasmarkt stark nachgefragt

29. August 2022, Wien

Die Unsicherheit rund um russische Gas-Lieferungen hat die Nachfrage nach alternativen Heizformen hierzulande in die Höhe schießen lassen. Die Suchanfragen nach Heizgeräten ist auf der Online-Preisvergleichsportal geizhals.at diesen Juli um das 22-fache im Vergleich zu 2021 gestiegen.

„Die Angst vor einem kalten Winter scheint die Bevölkerung selbst an Hitzetagen sehr zu beschäftigen. Im Zeitraum zwischen 9. und 14. Juli war das besonders stark zu merken“, so geizhals.at-Chef Markus Nigl in einer Aussendung. Auch im August sei die Nachfrage „weiterhin überdurchschnittlich hoch“.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Ex-OMV-Chef Roiss: Gas-Handelstochter der OMV verstaatlichen

6. Dezember 2022, Wien
Der frühere OMV-Chef Gerhard Roiss
 - Wien, APA/HELMUT FOHRINGER

Brunner reagiert zurückhaltend auf OMV-Vorschlag

6. Dezember 2022, Wien
Brunner: Begeisterung sieht anders ausa
 - Wien, APA/GEORG HOCHMUTH

OMV-Chef bietet Verstaatlichung von OGMT an

6. Dezember 2022, Wien
Spitze der OMV-Zentrale in Wien-Leopoldstadt
 - Wien, APA/THEMENBILD

Ausstieg aus Gasheizungen kostet 84 Mrd. Euro

5. Dezember 2022, Wien
Umstieg könnte teuer werden
 - Hannover, APA/dpa