Schweiz hat Gasverbrauch um 20 Prozent gedrosselt

21. September 2022, Zürich

Der Gasverbrauch in der Schweiz ist in den vergangenen zwei Monaten um 20 Prozent gesunken. Die Unternehmen hätten auf die hohen Preise reagiert, sagte Bastian Schwark, Energiekrisenmanager des Bundes, der „Neuen Zürcher Zeitung“. Die Schweiz sei gut unterwegs. Für den Winter könne aber noch keine Entwarnung gegeben werden. Die deutschen Speicher seien zu fast 90 Prozent gefüllt. Das sei eine gute Ausgangsposition, da die Schweiz rund 70 Prozent ihres Gases von dort beziehe.

APA/sda

Ähnliche Artikel weiterlesen

Tiwag 2023 mit Gewinn-und Umsatzrückgang

29. Mai 2024, Innsbruck
Photovoltaik-Anlage der Tiwag in Jenbach
 - JENBACH, APA

Gasspeicherumlage: Österreich erhöht Druck auf Deutschland

29. Mai 2024, EU-weit/Brüssel
EU-Kommission wird aufgefordert, Schritte gegen Deutschland zu setzen
 - Haidach, APA/THEMENBILD

Slowenien steigert seine Gaslieferungen aus Algerien

28. Mai 2024, Ljubljana
Das algerische Gas wird über Italien nach Slowenien geliefert
 - Istanbul, APA/AFP/EPA

Verbund kooperiert mit TotalEnergie und Eren in Tunesien

28. Mai 2024, Wien/Paris/Tunis
Grüner Wasserstoff soll über Pipelines nach Europa kommen
 - Wien, APA/THEMENBILD