TotalEnergies verdient dank hoher Öl- und Gaspreise kräftig

27. Oktober 2022, La Defense
41790348469772094_BLD_Online

Der Öl- und Energiekonzern TotalEnergies hat im dritten Quartal dank stark gestiegener Preise für Öl und Gas deutlich mehr verdient. Der Gewinn sei trotz einer erneuten Abschreibung von 3,1 Milliarden US-Dollar (3,09 Mrd. Euro) auf einen Anteil an einem russischen Gasproduzenten um 43 Prozent auf 6,6 Milliarden US-Dollar (6,58 Mrd. Euro) gestiegen, wie das im EuroStoxx 50 notierte Unternehmen am Donnerstag in Paris mitteilte.

Bereinigt um Sondereffekte wie die Abschreibung in Russland verdoppelte sich das Ergebnis auf knapp 9,9 Milliarden Dollar (9,88 Mrd. Euro). Der Gewinn fiel damit deutlich höher aus, als Experten erwartet hatten. Für das Quartal will das Management eine Dividende wie in den vergangenen beiden Jahresviertel in Höhe von 0,69 Euro zahlen.

APA/dpa

Ähnliche Artikel weiterlesen

Bundesrat schickt Biogas-Gesetz zurück an den Nationalrat

11. Juli 2024, Wien
Das Biogas-Gesetz muss noch warten
 - Enzersdorf an der Fischa, APA

China baut mehr Wind- und Solaranlagen als der Rest der Welt

11. Juli 2024, Peking
Anlagen mit einer Gesamtleistung von 339 Gigawatt Kapazität in Bau
 - Taizhou, APA/AFP

China will Solar-Überproduktion bremsen

10. Juli 2024, Peking
Solar-Firmen brauchen künftig Mindest-Kapitalquote von 30 Prozent
 - Huai'an, APA/AFP

Versorger Bulgargaz klagt Gazprom wegen Lieferkürzungen

10. Juli 2024, Sofia/Moskau
Neue Klage gegen Gazprom
 - Saint Petersburg, APA/AFP