Europten erhielt fast 100-Mio.-Auftrag in Deutschland

24. August 2023, Wien

Der Oberleitungsspezialist Europten (European Trans Energy Gmbh) von Hannes Androsch und Willibald Dörflinger hat einen Großauftrag in Deutschland an Land gezogen. Die Firma soll für den Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW die Lose 3 bis 7 im Projekt „380-/220-kV Hochspannungsfreileitung UW Großgartach-Kupferzell-Rittershausen“ bauen. Mit einem Gesamtauftragsvolumen von 96 Mio. Euro handle es sich um den größten Auftragseingang der Geschichte, gab das Unternehmen bekannt.

Die Bauarbeiten sollen im März 2024 beginnen und bis September 2026 abgeschlossen sein. Europten ist auf Stromleitungen für Bahnen und Energieversorger spezialisiert. Das 700 Beschäftigte zählende Unternehmen gehört je zur Hälfte dem Industriellen Androsch sowie AT&S-Urgestein Dörflinger.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

APG führt drei tägliche grenzüberschreitende Auktionen ein

18. Juni 2024, Wien
APG-Sprecher Christoph Schuh - Wien, APA/EVA MANHART

voestalpine sucht Investoren für „grüne Finanzierungen“

17. Juni 2024, Wien/Linz
voestalpine geht neue Wege
 - Linz, APA/THEMENBILD

Telekomfirmen dürfen künftig mit Strom sparsamer umgehen

14. Juni 2024, Wien
Gesetzesnovelle ermöglicht Stromeinsparung
 - St

Elektrizitätswirtschaftsgesetz stockt

13. Juni 2024, Wien
Elektrizitätswirtschaftsgesetz verzögert sich
 - Wien, APA/THEMENBILD