Nächste Beschwerde gegen Gas-Probebohrungen in Molln

22. Dezember 2023, Molln
Erneut Beschwerde gegen Gas-Probebohrungen im Nationalpark Kalkalpen
 - Molln, APA/NATIONALPARK KALKALPEN

Nachdem Greenpeace wegen der geplanten Gas-Probebohrungen in Molln (Bezirk Kirchdorf) im Nahbereich des Nationalparks Kalkalpen Mitte Dezember Beschwerde gegen die Bewilligung der Naturschutzbehörde beim Landesverwaltungsgericht (LVwG) Oberösterreich eingereicht hat, folgte am Freitag eine weitere: Umweltdachverband, Alpenverein und Naturschutzbund ziehen gemeinsam vor das LVwG.

Außerdem sei ein Antrag auf aufschiebende Wirkung gegen den Genehmigungsbescheid gestellt worden, hieß es in einer Aussendung des Umweltdachverbandes. Laut der Beschwerde seien von der zuständigen Behörde „drei verbindliche Rechtsmaterien nicht oder falsch angewandt“ worden. „Österreichs Energie-, Klima und Biodiversitätsziele müssen endlich ernst genommen werden und vor spekulativen Fossil-Projekten unbedingt Vorrang haben“, begründeten Umweltdachverband, Alpenverein und Naturschutzbund unisono einen „sofortigen Baustopp und das Aus für das widersinnige Gasförderprojekt“.

Die ADX Vie GmbH – eine Tochterfirma des in Australien gelisteten Explorationsunternehmens ADX Energy – will noch in diesem Winter mit Gas-Probebohrungen starten. Montanrechtlich war die Probebohrung bereits genehmigt. Anfang Dezember kam dann auch grünes Licht von der Naturschutzabteilung des Landes Oberösterreich. Damit hat ADX alle Bewilligungen beisammen. Mit der Einrichtung der Baustelle wurde bereits begonnen.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Atomgegner kritisieren tschechisches Atommüllendlager-Gesetz

26. Feber 2024, Prag/Freistadt

Erdgas-Probebohrungen bei Molln gestartet

26. Feber 2024, Molln
Probebohrung nach Erdgas bei Molln in Oberösterreich gestartet
 - Baumgarten an der March, APA/ROBERT JAEGER

Neues Gesetz für mehr Biogas-Versorgung am Weg

21. Feber 2024, Wien
Biogas soll bald rechtlich neu geregelt werden
 - Hemmingen, APA/dpa

Forscher machten tief im Boden erneuerbare Energie zu Erdgas

16. Feber 2024, Wien/Pilsbach
RAG Austria AG treibt Ansatz etwa in "Underground Sun Storage"-Anlage in Rubensdorf voran
 - Wien, APA/RAG Austria/USS2030/film-pla