Rekordjahr beim Photovoltaik-Ausbau in Niederösterreich

5. Jänner 2024, Maria Enzersdorf

2023 ist ein neues Rekordjahr beim Photovoltaik-Ausbau in Niederösterreich gewesen. 43.561 Anlagen seien Netz NÖ als fertig gemeldet worden, berichtete die EVN-Tochter am Freitag. Das entspreche etwa einer Verdopplung im Vergleich mit 2022. Bereits knapp 98.000 PV-Anlagen würden bei Netz NÖ einspeisen. Das seien etwa 25 Prozent der in Österreich befindlichen Sonnenkraftwerke.

Ein Ende des Photovoltaik-Booms sei nicht abzusehen. „Die Anzahl der Netzanträge ist aktuell ähnlich hoch wie im vergangenen Jahr, das heißt wir rechnen auch 2024 mit vielen neuen Anlagen. Nicht zuletzt das Aussetzen der Umsatzsteuer bei Photovoltaik-Anlagen wird hier verstärkend wirken“, sagte EVN-Vorstandsdirektor Franz Mittermayer in einer Aussendung.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Kärntner ÖBB-Kraftwerk Obervellach II geht bald in Betrieb

20. Feber 2024, Obervellach/Wien
Das Kraftwerk einem Archivbild
 - Obervellach, APA/THEMENBILD

Mehrere Klagen gegen Kelag-Strompreis

19. Feber 2024, Klagenfurt
Strompreis in Kärnten regt weiter auf
 - Bremen, APA/dpa

Photovoltaic Austria mit neuem Vorstandsmitglied

19. Feber 2024, Wien

Für Kogler bleibt das Thema Gas auf der Tagesordnung

19. Feber 2024, Wien
Kogler macht andere für die bestehenden Verträge verantwortlich
 - Wien, APA/ROLAND SCHLAGER