Größter PV-Park Österreichs in Nickelsdorf vor Vollbetrieb

20. Juni 2024, Eisenstadt/Nickelsdorf
Der Photovoltaik-Park in Nickelsdorf soll rund 118 Megawatt liefern
 - Eisenstadt, APA/BURGENLAND ENERGIE

In Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) steht der größte Photovoltaik-Park Österreichs mit einer Leistung von rund 118 Megawatt vor dem Vollbetrieb. Die Anlage ist fertig und der zweite Abschnitt (Nickelsdorf Süd) derzeit noch im Probebetrieb. In wenigen Wochen soll aber auch dieser in den Vollbetrieb übergehen, teilte die Burgenland Energie auf APA-Anfrage mit.

Der erste Abschnitt (Nickelsdorf Nord) mit einer Leistung von 42 Megawatt ist bereits seit Herbst 2023 in Betrieb. Auch der zweite mit 76 Megawatt Leistung speist im Probebetrieb schon seit einiger Zeit Strom ins Netz.

Die Anlage ist die erste in Österreich mit einer Leistung von über 100 Megawatt – die bisher größte steht mit 24 Megawatt am Flughafen Wien. In Nickelsdorf wird die PV-Anlage als Hybridpark aus Windkraft und Photovoltaik betrieben. Sie wird mit dem Windpark in Nickelsdorf zusammengeschaltet. Das hat nach Angaben der Burgenland Energie den Vorteil, dass der bestehende Netzanschluss gleichmäßiger ausgelastet ist.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

BASF hinterfragt Batteriematerialien-Geschäft

12. Juli 2024, Ludwigshafen
Die Finanzziele für das Geschäft bleiben aber bestehen
 - Ludwigshafen, APA/AFP

Spatenstich bei Hybrid-Energiepark im Nordburgenland

12. Juli 2024, Eisenstadt/Pama
Der Windpark in Pama wird um einen Photovoltaik-Park erweitert
 - Steinkirchen, APA/dpa

E.ON und MAN planen europaweites Ladenetz für E-Lastwagen

11. Juli 2024, Essen/München
Anlagen sind unter anderem auch in Österreich geplant
 - Paderborn, APA/dpa

VW und US-Batterieentwickler ordnen Zusammenarbeit neu

11. Juli 2024, Wolfsburg
Es geht um die Produktion von Feststoffzellen und zugehörige Kapazitäten
 - Salzgitter, dpa