Erfolgreiche 8 Jahre Vollbetrieb der Wechselplattform durch die Verrechnungsstellen APCS, AGCS und A&B machten 2,3 Mio. Lieferantenwechsel möglich

10. September 2021, Wien

Im Herbst 2013 nahm die elektronische Wechselplattform, die dem österreichischen Energiesektor unter dem Markennamen „ENERGYlink“ bekannt ist, den produktiven Betrieb auf. Die österreichischen Verrechnungsstellen APCS, AGCS und A&B als Betreiber, sowie die österr. Energiemarktteilnehmer als Nutzer können nunmehr auf erfolgreiche 8 Jahre Vollbetrieb dieser Plattform zurückblicken. Der Wechsel des Strom- oder Gaslieferanten ist Grundlage eines […]

AGCS Gas Clearing and Settlement AG

Deutsche Regierung sieht Gasversorgung in Deutschland gesichert

24. September 2021, Berlin

Die deutsche Regierung sieht derzeit keine Engpässe bei der Gasversorgung in Deutschland. Die Gasspeicher seien auch im internationalen Vergleich gut gefüllt, zum Beispiel viel mehr als in Großbritannien, sagte am Freitag eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums in Berlin.

APA/dpa

UN-Generaldebatte – Kurz setzt auf „Energiewende“

24. September 2021, New York/Wien
Sebastian Kurz in New York
 - New York, APA/BKA

Zum Abschluss seines Aufenthalts bei der UN-Generaldebatte in New York hat Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Freitagvormittag (Ortszeit) an einem von Generalsekretär António Guterres einberufenen virtuellen "High-Level Dialogue on Energy" teilgenommen. Dabei propagierte Kurz per Videobotschaft die "Energiewende" als "Schlüssel zur Bewältigung des Klimawandels". Nachhaltige Energie habe für Österreich "auf allen Ebenen eine wichtige Priorität", sagte Kurz laut Redetext.

APA

Versorger zögern mit Gaspreiserhöhungen

24. September 2021, Wien
Preise ziehen momentan nicht an
 - Vluyn, APA/dpa

Nach der Ankündigung einer kräftigen Gaspreiserhöhung durch den Anbieter Montana setzt der niederösterreichische Energieversorger EVN hinsichtlich einer möglichen Anhebung auf Abwarten. In Oberösterreich verwies der Landesversorger Energie AG auf die noch bis Anfang 2022 geltende Preisgarantie. Die Salzburg AG hat den Gaspreis erst Anfang August sogar gesenkt. Bei der E-Control erwartet man aber insgesamt doch 20 bis 30 Prozent Preiserhöhung.

APA

Covid-Effekt auf CO2-Ausstoß schon verpufft

24. September 2021, Wien
Jeder und jede Einzelne kann etwas beitragen - etwa durch weniger Autofahrten
 - Loosdorf, APA/HELMUT FOHRINGER

Der Bremseffekt, den die Coronakrise auf den CO2-Ausstoß hatte, ist bereits vollständig verpufft. Gingen die Emissionen in Österreich im Jahr 2020 um geschätzte acht Prozent gegenüber dem Vor-Corona-Jahr 2019 zurück, gibt es heuer wieder ein Plus von neun Prozent gegenüber 2020, so neue Berechnungen des Klimawissenschafters Gottfried Kirchengast. Seitens der Politik wurden erneut keine strukturellen Weichen gestellt, um eine Reduktion anzustoßen, hieß es am Freitag.

APA

41790348462919330_BLD_Online

Drei LNG-Tankstellen in Österreich – OMV eröffnet in Himberg

24. September 2021, Wien

Die teilstaatliche OMV hat heute ihre erste LNG-Tankstelle in Österreich eröffnet, womit die Zahl der Abgabestellen für verflüssigtes Erdgas auf drei bundesweit steigt. Im Ennshafen betreibt das Energiespeicherunternehmen RAG eine weitere, dazu kommt eine Tankstelle in Feldkirchen bei Graz von dem steirischen Treibstofflieferanten Leitner und der RAG.

APA

41790348462917724_BLD_Online

Daimler in Batterie-Allianz von Stellantis und TotalEnergies

24. September 2021, Stuttgart

Der deutsche Autobauer Daimler steigt zur Versorgung seiner Elektroautos in die Batteriezell-Allianz der französischen Großkonzerne Stellantis und TotalEnergies ein. Die Pkw-Sparte Mercedes-Benz wird mit einem Drittel gleichberechtigter Anteilseigner an der Automotive Cells Company (ACC), wie Daimler am Freitag mitteilten. Mercedes will insgesamt weniger als eine Milliarde Euro investieren, davon im kommenden Jahr einen mittleren dreistelligen Millionenbetrag.

APA/dpa

Montana erhöht Gaspreis um 67 Prozent
 - Würzburg, APA/dpa

Montana erhöht Gaspreis in Österreich

24. September 2021, Wien

Als erstes Unternehmen in Österreich hat der aus Deutschland stammende Energiehändler Montana eine Erhöhung der Gaspreise angekündigt - per Anfang November. Das berichtet der "Standard" in seiner Freitagausgabe. Der Arbeitspreis verteuert sich demnach um 67 Prozent. Die Arbeiterkammer (AK) hält diesen Schritt für nachvollziehbar, wenn man sich die Preisentwicklung der letzten Monate am europäischen Gasgroßhandelsmarkt vergegenwärtige.

APA

UK fährt wegen Gaskrise wieder Kohlekraftwerke hoch

24. September 2021, London

Angesichts stark gestiegener Gaspreise hat Großbritannien in den vergangenen Wochen wieder seine Kohlekraftwerke hochgefahren. Die Anlagen hätten in einer Zeit, "in der das Energiesystem unter erheblichem Druck steht", eine entscheidende Rolle dabei gespielt, die Stromversorgung im Land aufrechtzuerhalten, erklärte der Energiekonzern Drax am Donnerstag.

APA/ag