Linde produziert nun in Kalifornien grün

2. November 2020, München/San Bernardino (Kalifornien)

Der deutsche Industriegase-Konzern Linde erzeugt künftig in Kalifornien Wasserstoff aus erneuerbarer Energie. Damit könnten pro Tag bis zu 1.600 Fahrzeuge CO2-frei fahren, so der Wasserstoff-Weltmarktführer am Montag. Linde betreibe weltweit 80 Wasserstoff-Fabriken und rechne mit wachsender Nachfrage nach klimafreundlich erzeugtem Wasserstoff. „Grauen“ Wasserstoff erzeugt Linde in Ontario (Kalifornien) aus Erdgas, „grünen“ Wasserstoff nun aus Methan aus einer Mülldeponie.

APA/dpa

Ähnliche Artikel weiterlesen

Linde will in Deutschland 500 Stellen streichen

23. Juli 2021, München
Bereits im Vorjahr sind in Deutschland 800 Stellen gestrichen worden
 - Pullach, APA/dpa