Linde produziert nun in Kalifornien grün

2. November 2020, München/San Bernardino (Kalifornien)

Der deutsche Industriegase-Konzern Linde erzeugt künftig in Kalifornien Wasserstoff aus erneuerbarer Energie. Damit könnten pro Tag bis zu 1.600 Fahrzeuge CO2-frei fahren, so der Wasserstoff-Weltmarktführer am Montag. Linde betreibe weltweit 80 Wasserstoff-Fabriken und rechne mit wachsender Nachfrage nach klimafreundlich erzeugtem Wasserstoff. „Grauen“ Wasserstoff erzeugt Linde in Ontario (Kalifornien) aus Erdgas, „grünen“ Wasserstoff nun aus Methan aus einer Mülldeponie.

APA/dpa

Ähnliche Artikel weiterlesen

Iran bietet sich Europa als Energielieferant in Krisen an

5. September 2022, Teheran
Der Iran will aushelfen
 - Vechta, APA/dpa

Exxon meldete Rekord-Quartalsgewinn von 17,9 Mrd. Dollar

29. Juli 2022, Irving (Texas)
41790348468240510_BLD_Online

Chevron schrieb Rekord-Quartalsgewinn von 11,6 Mrd. Dollar

29. Juli 2022, San Ramon (Kalifornien)
41790348468240376_BLD_Online

USA verdreifachten LNG-Exporte nach Europa

27. Juni 2022, Elmau
41890348267710836_BLD_Online