VKI: Maxenergy Bestbieter bei Ökostrom und Gas

10. November 2020, Wien

Bei der mittlerweile 9. Energiekosten‑Stop-Aktion des Verein für Konsumenteninformation (VKI) haben sich 46.358 Haushalte angemeldet. Das Bieterverfahren ist abgeschlossen: Bestbieter in den Kategorien Ökostrom und Gas ist die Maxenergy Austria Handels GmbH, wie der VKI am Dienstag mitteilte. Das beste Angebot in der Kategorie Umweltzeichen-Strom wurde von der oekostrom AG abgegeben. 

Die Details zu den Gemeinschaftstarifen sowie die individuelle Ersparnis eines jeden Haushalts werden den Teilnehmern im Zuge des Angebotsversands ab Ende November bekannt gegeben. Nach Erhalt des Angebots haben die Teilnehmer sechs Wochen Zeit, um zu entscheiden, ob sie wechseln möchten. VKI-Projektleiterin Ivana Jurisic betonte, dass man „auch diesmal wieder sehr gute Tarife für die Aktionsgemeinschaft“ erreicht habe und hoffe, dass die Einsparungen auch etwas dazu beitragen, die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie „für den einen oder anderen ein wenig zu lindern.“

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

RWE will in der Nordsee Windparks mit 1,6 Gigawatt bauen

27. Mai 2024, Essen
RWE betreibt derzeit 19 Windparks auf dem Meer
 - Essen, APA/AFP

Gazprom Export begründet OMV-Klage mit EU-Sanktionen

27. Mai 2024, St. Petersburg/Wien/Stockholm
OMV-Konflikt mit Gazprom
 - Moscow, APA/AFP

Saniertes Gründerzeit-Haus erzeugt Energie durch Abwasser

27. Mai 2024, Wien

oekostrom AG meldet Rekordgewinn, erhöht Dividende

27. Mai 2024, Wien
Produktion von Wind- und Sonnenstrom um 55 Prozent gesteigert
 - Loosdorf, APA/THEMENBILD