Cleen Energy bestätigt vorläufige Zahlen

2. Dezember 2020, Wien/Haag

Nach mehrmaligen Verschiebungen hat die burgenländische Cleen Energy ihren Jahresabschluss für 2019 vorgelegt. Die im August veröffentlichten vorläufigen Zahlen wurden bestätigt.

Bei einem Umsatz von 3,34 Mio. Euro schrieb das Unternehmen einen Verlust von 1,62 Mio. Euro. Für die Jahre 2020 und 2021 rechnet das Unternehmen wegen neuer Aufträge mit deutlichen Steigerungen des Umsatzes, heißt es im Geschäftsbericht.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Cleen Energy für 2020 erstmals mit IFRS-Konzernabschluss

20. August 2021, Wien/Haag

Cleen Energy: Kooperation für Photovoltaikanlagen in Dubai

29. Juli 2021, Haag/Dubai

Cleen Energy verzeichnet deutliches Umsatzplus

23. Juni 2021, Wien/Haag

Cleen Energy verschiebt Bekanntgabe des 2020er-Jahresabschlusses

30. April 2021, Wien/Haag