Cleen Energy bestätigt vorläufige Zahlen

2. Dezember 2020, Wien/Haag

Nach mehrmaligen Verschiebungen hat die burgenländische Cleen Energy ihren Jahresabschluss für 2019 vorgelegt. Die im August veröffentlichten vorläufigen Zahlen wurden bestätigt.

Bei einem Umsatz von 3,34 Mio. Euro schrieb das Unternehmen einen Verlust von 1,62 Mio. Euro. Für die Jahre 2020 und 2021 rechnet das Unternehmen wegen neuer Aufträge mit deutlichen Steigerungen des Umsatzes, heißt es im Geschäftsbericht.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Ölpreis-Rally verhalf Chevron zu hohem Gewinn

28. Jänner 2022, San Ramon (Kalifornien)

OMV im vierten Quartal durch hohe Sendereffekte belastet

13. Jänner 2022, Wien

EVN erhöht Tempo beim Erneuerbaren-Ausbau

16. Dezember 2021, Wien/Maria Enzersdorf
EVN erzielte 2020/21 mehr Gewinn
 - Maria Enzersdorf, APA

Burgenland Holding mit stabilem Gewinn

16. Dezember 2021, Wien/Eisenstadt