Österreich trat globalem Netzwerk für Energiewende bei

22. April 2021, Wien/Paris

Österreich ist dem Netzwerk REN21 beigetreten. Österreich sei damit neben Deutschland, Spanien, den USA, Indien, Brasilien, Mexiko und anderen Ländern, der Wissenschaft, NGOs und Industrieverbänden Mitglied des globalen Multi-Stakeholder-Netzwerk, das die Energiewende vorantreibe, teilte das Klimaministerium am Donnerstag mit.

Das „Renewable Energy Policy Network for the 21st Century“ hat seinen Sitz in Paris. Ziel ist der Austausch beim Ausbau erneuerbarer Energien im Kampf gegen die Klimaerwärmung.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Kelag hat Strompreise für Neukunden gesenkt

27. Jänner 2023, Wien/Klagenfurt

Vergleichsportal: Strompreise für Neukunden gesunken

27. Jänner 2023, Wien
Neuverträge ab 26,5 Cent je Kilowattstunde (kWh)
 - Neulengbach, APA/THEMENBILD

Ölembargo gegen Russland könnte Diesel verteuern

27. Jänner 2023, Wien/Kiew (Kyjiw)/Moskau
Dieselpreis wieder vor Höhenflug?
 - Herne, APA/AFP

„Wiener Kongress“ berät über Versorgungssicherheit

27. Jänner 2023, Wien