Österreich trat globalem Netzwerk für Energiewende bei

22. April 2021, Wien/Paris

Österreich ist dem Netzwerk REN21 beigetreten. Österreich sei damit neben Deutschland, Spanien, den USA, Indien, Brasilien, Mexiko und anderen Ländern, der Wissenschaft, NGOs und Industrieverbänden Mitglied des globalen Multi-Stakeholder-Netzwerk, das die Energiewende vorantreibe, teilte das Klimaministerium am Donnerstag mit.

Das „Renewable Energy Policy Network for the 21st Century“ hat seinen Sitz in Paris. Ziel ist der Austausch beim Ausbau erneuerbarer Energien im Kampf gegen die Klimaerwärmung.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Versorger zögern mit Gaspreiserhöhungen

24. September 2021, Wien
Preise ziehen momentan nicht an
 - Vluyn, APA/dpa

Drei LNG-Tankstellen in Österreich – OMV eröffnet in Himberg

24. September 2021, Wien
41790348462919330_BLD_Online

Montana erhöht Gaspreis in Österreich

24. September 2021, Wien
Montana erhöht Gaspreis um 67 Prozent
 - Würzburg, APA/dpa

IV für rasche KöSt-Senkung und gegen CO2-Mehrbelastung

22. September 2021, Wien
IV wünscht sich eine "faire" Steuerreform
 - Wien, APA/GEORG HOCHMUTH (Archiv)