OMV nimmt PV-Anlage in der Lobau in Betrieb

21. Feber 2022, Wien

Die OMV hat in der Wiener Lobau eine nachgeführte Flächen-Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Die Anlage habe rund 4,5 Mio. Euro gekostet und erziele eine Leistung von 5.590 kWp, teilte die OMV am Montag mit. Die Stromproduktion soll knapp die Hälfte des jährlichen Strombedarfs des OMV-Tanklagers in der Lobau decken – das entspricht dem Verbrauch von 1.800 Haushalten.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Stadt Linz plant erste Umwidmung für Freiflächen-PV-Anlage

4. März 2024, Linz

Probebohrung auch nahe dem Attersee

4. März 2024, St. Georgen im Attergau/Straßwalchen
Probebohrungen stehen bevor
 - Molln, APA/TEAM FOTOKERSCHI/RAUSCHER

Scharfe Edtstadler-Kritik an Gewessler wegen Klimaplan

4. März 2024, Wien

Deutsche Netzagentur plant fünf neue lange Stromtrassen

1. März 2024, Bonn
Netzsystem soll weiter stabilisiert werden
 - Redwitz, APA/dpa