PV-Förderungen gehen weg wie die warmen Semmeln

22. Juni 2022, Wien
Hohe Nachfrage nach Photovoltaik-Förderungen
 - Eisenstadt, APA/THEMENBILD

Die Nachfrage nach Förderungen für Photovoltaikanlagen und Stromspeichern ist sehr noch. Wer aber Geld bekommen will, musste gestern Nachmittag schnell sein: Innerhalb einer Stunde waren 31.000 „Tickets“ für eine Förderung vergeben, teilte die Förderstelle OeMAG am Mittwochmorgen mit. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Nachfrage damit verdreifacht. Mehr als die Hälfte davon gingen innerhalb der ersten fünf Minuten weg, nach 90 Minuten waren es über 32.000 Tickets.

Die Antragsteller haben ab heute sieben Tage Zeit, ihren Antrag zu vervollständigen. Für den Ausbau von Photovoltaikanlagen und Stromspeichern stehen heuer 240 Mio. Euro für die Investitionsförderung gemäß EAG zur Verfügung. Damit sei das Budget so hoch wie nie zuvor, teilten die OeMAG-Vorstände Horst Brandlmaier und Gerhard Röthlin mit. Der große Ansturm sei ohne technische Probleme bewältigt worden.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

Gaspreise im Großhandel sinken im Juli erstmals wieder

28. Juni 2022, Wien

Russland steigt zu Chinas größtem Öl-Lieferanten auf

20. Juni 2022, Singapur
Bereits 2014 fiel der Startschuss für eine große Pipeline nach China
 - Yakutsk, APA/RIA NOVOSTI

„Wir ermitteln gegen Gazprom“

24. Mai 2022

Bundesländer drängen auf schnellere UVP-Verfahren

20. Mai 2022, Wien