Großhandelspreise für Strom und Gas sinken deutlich

28. Feber 2024

Die Großhandelspreisindizes für Strom und Gas sinken weiter. Der Strompreisindex (ÖSPI) auf Monatsbasis fällt im März 2024 gegenüber dem Vormonat um 26,75Prozent auf einen Wert von 66,88 Euro/MWh, teilt die Österreichische Energieagentur mit. Der Spitzenlastpreis liegt um zehn Prozent über dem Grundlastpreis. Im Vergleich zum März 2023 ist der Index um 55,91 Prozent gesunken. Der Gaspreisindex (ÖGPI) auf Monatsbasis fällt gegenüber dem Vormonat um zwölf Prozent auf einen Wert von 27,16 Euro/MWh. Im Vergleich zum März 2023 liegt er damit um 50,84 Prozent niedriger.

Die Presse

Ähnliche Artikel weiterlesen

Warum die Strompreise nur langsam sinken

13. März 2024

Behörde: Strom und Gas sind oft noch zu teuer

28. Feber 2024, Linz

Strom kostet an Börse fünf Mal so viel wie vor einem Jahr

27. Juli 2022

Kein Ende in Sicht

22. März 2022