Land Kärnten setzt bei eigenen Dächern auf Photovoltaik

11. März 2024, Klagenfurt
Verwaltungsgebäude werden mit PV bestückt
 - Köhra, APA/dpa

Das Land Kärnten rüstet Verwaltungsgebäude verstärkt mit Photovoltaikanlagen aus. Demnächst steht die Sanierung der beiden Verwaltungsgebäude in der Klagenfurter Mießtaler Straße an, hier werden neben der Sanierung der Dachhaut zwei Anlagen installiert. Auch eine zusätzliche Dämmung der Geschoßdecke ist geplant. Die Ausschreibung wird in Kürze erfolgen, Sanierung und Aufrüstung werden rund 355.000 Euro kosten, hieß es in einer Aussendung des Landespressedienstes.

Insgesamt werde das Land bis zum Jahr 2028 rund 250 Millionen Euro in die Adaptierung von Landesimmobilien investieren. Die Schwerpunkte liegen auf klimafitter Sanierung, sowie der Ausstattung mit Photovoltaikanlagen und mit E-Ladestationen. Weiters sollen Schul- und Kulturgebäuden an aktuelle Bedürfnisse angepasst werden.

Am Plan stehen zum Beispiel die Sanierung der Fachberufsschulen Klagenfurt, St. Veit und Völkermarkt, der Landwirtschaftlichen Fachschule Stiegerhof, des Konzerthauses und der Gustav-Mahler Privatuniversität für Musik, der Bezirkshauptmannschaften Villach und Wolfsberg, des Botanischen Gartens, des Straßenbauamts St. Veit, des Bachmannhauses, der Straßenmeistereien Feldkirchen und Dolina, des Kärntner Landesarchivs und des Regierungsgebäudes am Arnulfplatz.

APA

Ähnliche Artikel weiterlesen

EU-Parlament verabschiedete Reform des EU-Strommarkts

11. April 2024, Brüssel
Reform soll Strompreise unabhängiger von Preisschwankungen machen
 - Pulheim, APA/dpa/gms/Federico Gambarini

Energiewende: Thermische Speicher sollen Wärme in den Winter bringen

11. April 2024, Wien
Tankspeicher mit einem Volumen von rund 40.000 Kubikmeter wird in Wien gebaut
 - Wien, Uwe Anspach/dpa/picturedesk

IG Windkraft fordert mehr Tempo in den Bundesländern

9. April 2024, Wien/St. Pölten
IG Windkraft fordert bessere Rahmenbedingungen für den Windkraftausbau
 - Sigless, APA/THEMENBILD

Erzeugung von grünem Wasserstoff in Wien gestartet

8. April 2024, Wien
Wasserstoff Elektrolyseanlage der Wien Energie in Wien-Simmering
 - Wien, APA/THEMENBILD