Öl- und Gaspreise treiben Gewinn von Exxon Mobil

29. April 2022, Irving (Texas)/Moskau/Kiew (Kyjiw)
41790348466676666_BLD_Online

Höhere Öl- und Gaspreise haben den Gewinn des US-Ölriesen Exxon Mobil im ersten Quartal trotz einer milliardenhohen Abschreibung nach oben getrieben. Der Gewinn verdoppelte sich auf 5,48 Mrd. Dollar (5,23 Mrd. Euro) von 2,73 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum, wie der Konzern mitteilte.

Exxon Mobil musste 3,4 Mrd. Dollar auf das Förderprojekt Sachalin 1 bei der russischen Insel Sachalin im Pazifik abschreiben. Nach der russischen Invasion der Ukraine hatte Exxon angekündigt, alle Aktivitäten in Russland zu beenden.

APA/ag

Ähnliche Artikel weiterlesen

Neues Gesetz für mehr Biogas-Versorgung am Weg

21. Feber 2024, Wien
Biogas soll bald rechtlich neu geregelt werden
 - Hemmingen, APA/dpa

Nawalny: Außenamt nach Vergiftung deutlich gegen Sanktionen

19. Feber 2024, Wien/Moskau
Alexander Schallenberg glaubte 2020 noch an Nord Stream 2
 - Brüssel, APA/BMEIA

Für Kogler bleibt das Thema Gas auf der Tagesordnung

19. Feber 2024, Wien
Kogler macht andere für die bestehenden Verträge verantwortlich
 - Wien, APA/ROLAND SCHLAGER

EDF erzielte mit sanierten Atomkraftwerken Milliardengewinn

16. Feber 2024, Paris