Öl- und Gaspreise treiben Gewinn von Exxon Mobil

29. April 2022, Irving (Texas)/Moskau/Kiew (Kyjiw)
41790348466676666_BLD_Online

Höhere Öl- und Gaspreise haben den Gewinn des US-Ölriesen Exxon Mobil im ersten Quartal trotz einer milliardenhohen Abschreibung nach oben getrieben. Der Gewinn verdoppelte sich auf 5,48 Mrd. Dollar (5,23 Mrd. Euro) von 2,73 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum, wie der Konzern mitteilte.

Exxon Mobil musste 3,4 Mrd. Dollar auf das Förderprojekt Sachalin 1 bei der russischen Insel Sachalin im Pazifik abschreiben. Nach der russischen Invasion der Ukraine hatte Exxon angekündigt, alle Aktivitäten in Russland zu beenden.

APA/ag

Ähnliche Artikel weiterlesen

Ölpreis-Obergrenze kam Russland im Jänner teuer zu stehen

6. Feber 2023, Moskau

Preis für russisches Öl sank im Jänner unter 50 US-Dollar

1. Feber 2023, Moskau

Ungarn lehnt EU-Sanktionen gegen russische Atomwirtschaft ab

27. Jänner 2023, Kiew (Kyjiw)/Moskau/Budapest
Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban
 - Budapest, APA/AFP

Russland: Gas- und Öleinnahmen um 34 Mrd. Euro gestiegen

16. Jänner 2023, Kiew (Kyjiw)/Moskau
Gazprom erhöhte Gaslieferungen nach China
 - Saint Petersburg, APA/AFP